Die junge Astrid (Alba August) © Erik Molberg Hansen/DCM

Astrid

Pernille Fischer Christensens «Astrid» erzählt einfühlsam davon, wie die junge Astrid Lindgren, Mutter eines unehelichen Kindes, den Mut findet, ein freies, selbstbestimmtes Leben als moderne Frau zu führen medientipp – Mo 03.12.2018

Die Pfarrerfamilie Krogh an einem Tisch v.li.: Christian (Simon Sears), Elisabeth (Ann Eleonora Jørgensen), Johannes (Lars Mikkelsen), August (Morten Hee Andersen) und Emilie (Louise Bernth) © Tine Harden/Arte France

Die Wege des Herrn (Herrens Veje)

Die dänische Drama-Serie über ein Pfarrersfamilie nimmt sich virtuos Themen wie Macht, Loyalität und zweifel im religiösen Umfeld an Arte, medientipp – Do 29.11.2018

Ronit (Rachel Weisz) und ihr Jugendfreund Rabbi Kuperman (Alessandro Nivola) © 2017 Channel Four Television Corporation, Candlelight Productions, LLC

Disobedience

Sebastián Lelios Drama «Disobedience» erzählt die Geschichte einer Jüdin, die aus ihrer orthodoxen Umgebung ausbricht, weil sie ihr Leben so leben möchte, wie sie es für richtig hält medientipp – Mo 26.11.2018

Der Schwimmlehrer Rubens (Daniel de Oliveira) steht unter Missbrauchsverdacht © trigon-film.org

Liquid Truth

Carolina Jabors Drama «Liquid Truth» beschäftigt sich intensiv mit der Frage «Was ist Wahrheit?» und zeigt auf bedrückende Weise auf, was passiert, wenn wenn Mann und Frau nicht mehr unterscheiden können zwischen Fakten und Erfindung medientipp – Mo 19.11.2018

Ausgebrochen aus dem ultraorthodoxen jüdischen Umfeld: die US-amerikanische Schriftstellerin Deborah Feldman © Filmcoopi Zürich

#Female Pleasure

Der Dokumentarfilm «#Female Pleasure» geht der Frage nach, weshalb in den fünf sogenannten Weltreligionen weibliche Sexualität stets mit Unterdrückung und Machtmissbrauch einhergeht medientipp – Mo 12.11.2018

Die Mammut-Stosszahn-Jäger bei der Arbeit © Frenetic Films/Christian Frei/Maxim Arbugaev

Genesis 2.0

Der Dokumentarfilm «Genesis 2.0» geht dem menschlichen Wunsch, in die Schöpfung eingreifen zu können, aus unterschiedlichen Perspektiven nach und stellt kritische Fragen medientipp – Mo 05.11.2018

Halla (Halldóra Geirharðsdóttir), Chorleiterin und radikale Umweltaktivistin, bei einem Sabotageanschlag © Slot Machine/Filmcoopi Zürich

Woman at War

Im isländischen Film «Woman at War» zeigt Benedikt Erlingsson mit viel Feingefühl und abgründigem Humor auf, welche Folgen der Raubbau an der Natur für die «normalen» Menschen haben kann medientipp – Mo 29.10.2018

Motti Wolkenbruch (Joel Basman) und seine Schickse (Noémie Schmidt) © DCM

Wolkenbruch

In Michael Steiners Komödie «Wolkenbruch» versucht ein junger, orthodoxer Jude sein Leben so zu leben, wie es ihm gefällt medientipp – Mo 22.10.2018

Lara (Victor Polster) begutachtet ihren Körper © Universum/Menuet/dcm Schweiz

Girl

Das eindringliche belgische Drama «Girl» trägt die inneren Kämpfe einer jungen Transfrau an die Oberfläche, indem die Kamera auf ihren Umgang mit dem eigenen und doch so fremden Körper fokussiert medientipp – Mo 15.10.2018

Silvio Berlusconi (Toni Servillo) – der grosse (Polit-)Entertainer © Gianni Fiorito/Pathé Films AG Zürich

Loro

In «Loro» versucht der italienische Regisseur Paolo Sorrentino das Phänomen «Berlusconi» aus unterschiedlichen Perspektiven zu ergründen medientipp – Mo 08.10.2018

next page