Perspektiven. Mit Kontrabass und Stimme durch die Stille

Mo 18.03.,
Radio SRF 2 Kultur

Regula Gerber, eine Musikerin zwischen Klassik und Improvisation, bringt mit ihrem Instrument und ihrer Stimme die Stille zum Klingen. Die Kontrabassistin und Sängerin kommt eben aus Indien zurück: mit neuen Tönen, Rhythmen und Einsichten im Gepäck. Egal wo Regula Gerber ihre Klangwelten ausbreitet, sei’s in einer Kirche, auf einem historischen Platz oder in der freien Natur, immer sucht sie den Dialog: mit dem Ort, den Menschen und mit sich selber. Ihre Musik ist einfach und ruhig. Die Töne kommen aus der Stille, aus der Meditation und aus der Mystik ihrer christlichen Herkunft. Und wenn sie singt, spielt und allerlei Kleininstru­mente mitklingen lässt, verbindet sie West und Ost, Altes und Neues und Irdisches und Himm­lisches