Terra X. Darwins Geheimnis – Die entführten Kinder der «Beagle»

Sa 20.01.,
ZDF

Der Film erzählt eine kaum bekannte Episode aus dem Leben des berühmten Naturforschers Charles Darwin, in deren Zentrum vier junge Feuerland-Indianer stehen. Sie waren vom Kapitän eines Forschungsschiffs in einem Streit mit den Ureinwohnern als Geiseln genommen und nach England verschleppt worden, um sie dort zu Christen zu erziehen. Bei ihrer Taufe fungiert niemand Geringeres als das britische Königspaar als Paten. Doch als eine intime Liebesbeziehung zwischen den Jugendlichen bekannt wird, droht ein Skandal. Der Kapitän organisiert eine Forschungsreise, die in Wirklichkeit dem Rücktransport der Entführten dient. Der junge Theologiestudent Charles Darwin wird als Wissenschaftler und Reisegefährte angeworben. So wird Darwin zum Augenzeugen eines Zivilisationsexperiments, das in der menschenfeindlichen Wildnis Feuerlands stattfinden soll. Das Experiment geht schief, aber Darwins Neugier ist geweckt und die Evolutionstheorie nicht mehr weit