Mama Afrika – Miriam Makeba

Do 24.08.,
SWR

Miriam Makeba erlangte als erste schwarze Südafrikanerin internationale Berühmtheit. Sie teilte die Bühne mit weltberühmten Stars wie Harry Belafonte, Nina Simone und Dizzy Gillespie. Und sie war eine charismatische Frau, die stets die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zog. Die Gruppe dieser Persönlichkeiten, die Miriam Makeba zu verschiedenen Zeiten umgab, ist erstaunlich, und es sind genau diese Menschen, die den Zuschauer durch die Geschichte der Sängerin führen. Der Dokumentarfilm (DE/ ZAF 2011) von Mika Kaurismäki nähert sich der grossen Sängerin und Menschenrechtlerin Miriam Makeba aus unterschiedlichen Perspektiven an und schafft eine schillernde Collage