Amnesia

So 21.10.,
Arte

Jo (Max Riemelt), ein junger deutscher Musiker, kommt in den frühen 1990ern auf Ibiza an und hofft, Teil der aufregenden Musikszene der Insel zu werden. Er trifft schnell auf Martha (Marthe Keller), seine Nachbarin. Trotz des Altersunterschieds entsteht zwischen den beiden eine Freundschaft. Die Einsamkeit und die geheimnisvolle Vergangenheit der Frau faszinieren den jungen Mann: Martha wohnt seit 40 Jahren allein auf der Insel und weigert sich hartnäckig, obwohl sie Deutsche ist, ihre Muttersprache zu sprechen und zu hören. Als ihre Beziehung fortschreitet, versteht er allmählich, was hinter Marthas Verhalten steckt … Babet Schroeder verknüpft in «Amnesia» (FR/CH 2015) gekonnt das Thema der unbewältigten Erinnerungen an die Zeit des Nationalsozialismus – den Blick zurück – mit der Geburt des Techno in der Zeit unmittelbar nach dem Mauerfall – einem Neuanfang