24 Wochen

Mo 18.02.,
3sat

Die Bühne, das Scheinwerferlicht – Astrid (Julia Jentsch) lebt ihren Beruf mit Hingabe, und Markus (Bjarne Mädel) unterstützt sie als ihr Manager. Doch in der 24. Woche ihrer Schwangerschaft wird Astrids und Markus‘ Baby das Down-Syndrom diagnostiziert. Die Krankheit des Ungeborenen und die damit verbundene Gewissensfrage werfen ihr Leben aus der Bahn und ihre Beziehung kommt an ihre Grenzen. Zunächst wissen beide nicht, wie sie mit der Diagnose Down-Syndrom umgehen sollen, doch sie entscheiden sich gemeinsam für das Kind. Unverdrossen stellen sie sich dem Unverständnis und den hilflosen Reaktionen im Freundes- und Verwandtenkreis. Bald verliert die Diagnose ihren Schrecken, und die Vorfreude auf das gemeinsame Baby kehrt zurück. Doch bei einer Nachuntersuchung wird der Schweregrad der Erkrankung erst deutlich. Die Eltern müssen sich für oder gegen das Kind entscheiden. Anne Zohra Berracheds berührendes Drama (DE 2016) bewegt und rüttelt auf