Katharina Zimmermann bei einer Autorinnen-Lesung © Mythenfilm

Das letzte Buch

Der Dokumentarfilm von Anne-Marie Haller nähert sich der faszinierenden Schweizer Schriftstellerin Katharina Zimmermann an, die als Pfarrersfrau im indonesischen Dschungel damit begann, den Schwachen der Gesellschaft eine Stimme zu geben medientipp – Mo 07.10.2019

Alexandre (Melvil Poupaud) wurde Opfer eines Missbrauchs durch einen Priester – seinen Glauben hat dies jedoch nicht tangiert © Filmcoopi Zürich

Grace à Dieu

François Ozon zeigt in «Grace à Dieu» eindringlich auf, wie heilsam das Reden über Missbrauch sein kann und entlarvt diejenigen, die wissentlich schweigen als Übeltäter an ihren Mitmenschen und letztlich auch an der Kirche medientipp – Mo 30.09.2019

Mama Bianca Klaass (Lisa Hagmeister, li.) hält Benni (Helena Zengel) im Arm – das wünscht sich das Mädchen am meisten © cineworx/kineo-Film/Weydemann-Bros./Yunus Roy Imer

Systemsprenger

«Systemsprenger» ist die Geschichte eines neunjährigen Mädchens, das die Grenzen der sozialen Institutionen zu sprengen vermag, indem es erbittert um die Beziehung zu seiner Mutter kämpft medientipp – Mo 23.09.2019

Portrait von Frank Buchser © trigon-film.org

The Song of Mary Blane

«The Song of Mary Blane» ist ein faszinierendes filmisches Portrait über einen Schweizer Abenteurer, der zu seiner Zeit die Menschen mit seinem Mut und Talent zu beeindrucken vermochte medientipp – Mo 16.09.2019

«Büezer» Sigi (Joel Basman) bei der Arbeit © Milieu Pictures GmbH

Der Büezer

Hans Kaufmanns «Der Büezer» erzählt auf sensible Weise die Geschichte eines jungen Sanitärinstallateurs, der mit seiner Situation und seinen Zukunftsaussichten hadert und letztlich am Leben zerbricht medientipp – Mo 09.09.2019

Schöne Bescherung: Dort, wo Amines Schatz versteckt liegt, steht nun ein Mausoleum für einen unbekannten Heiligen ... © trigon-film.org

Le miracle du Saint Inconnu

Alaa Eddine Aljem hat mit «Le miracle du Saint Inconnu» eine lakonisch-spitzbübische Komödie realisiert, die das Wallfahrtsgeschäft als schnöde Geldmacherei und Zukunftshoffnung zugleich inszeniert medientipp – Mo 02.09.2019

Der sowjetische Startänzer Rudolf Nurejew (Oleg Ivenko) weiss zu bezaubern – zumindest auf der Bühne © Praesens-Film

The White Crow

Mit «The White Crow» hat Ralph Fiennes dem egozentrischen Startänzer, Aussenseiter und politischen Flüchtling, Rudolf Nurejew, ein filmisches Denkmal gesetzt, das nicht verklärt, sondern nahe am Menschen bleibt medientipp – Mo 26.08.2019

In der Wildnis, überfordert von der Situation, werden die Teenage-Guerilleros zu wilden Tieren © trigon-film.org

Monos

Alejandro Landes Drama «Monos» versetzt den Zuschauer in die kolumbianische Bergwelt, wo sich Nachwuchs-Widerstandskämpfer unter enormem Druck nach und nach selbst zu zerfleischen beginnen. Ein packendes, wildes Werk, das lange nachhallt medientipp – Mo 19.08.2019

Amboseli, Kenia. Filmbild aus «Yoga. Die Kraft des Lebens» © Frenetic Films

Yoga. Die Kraft des Lebens

Für Stéphane Haskell ist Yoga weit mehr als Sport, ihm verdankt er sein zweites Leben. Seine Dankbarkeit und auch seine Erkenntnisse teilt er in seinem Film über das Phänomen Yoga. medientipp – Do 15.08.2019

Das Stuntdouble, Cliff Booth (Brad Pitt, li.), der erfolglose Westernheld, Rick Dalton (Leonardo DiCaprio), und dessen Agent, Marvin Schwarz (Al Pacino), in einer Bar © Columbia Pictures/Sony Pictures

Once Upon a Time in Hollywood

In seiner kontrovers diskutierten Satire «Once Upon a Time in Hollywood» beschwört Quentin Tarantino ein selbstgefälliges Hollywood herauf, das durch eine Bluttat in seinem Selbstverständnis nachhaltig erschüttert wird medientipp – Mo 12.08.2019

next page