Medientipp

Medientipp

Programm-, Film- und Medienhinweise zu Kirche, Religion und Gesellschaft

Sendung verpasst?

Blickpunkt Religion. Reisen lohnt sich
05.03., 08:05, Radio SRF 2 Kultur
   Musik für einen Gast. Von der Klosterschülerin zur Unternehmerin: Barbara Artmann
26.02., 12:35, Radio SRF 2 Kultur
   Fasnacht | © Boenz/pixabay CC0
© Boenz/pixabay CC0
Glauben. Tristesse ade, ich nehm mir’n andres Gesicht!
26.02., 12:05, SWR2
   Ralph Kunz | © SRF / Bruno Fäh
© SRF / Bruno Fäh
Ev.-ref. Predigt
26.02., 10:15, Radio SRF 2 Kultur
   Vreni Ammann | © SRF/Bruno Fäh
© SRF/Bruno Fäh
Röm.-kath. Predigt
26.02., 10:00, Radio SRF 2 Kultur
   Perspektiven. Der Glaube ist kein Scherz – Humor aber darf sein
26.02., 08:30, Radio SRF 2 Kultur
   Blickpunkt Religion
26.02., 08:05, Radio SRF 2 Kultur
   Zwischenhalt
25.02., 17:30, Radio SRF 1
   Kindergarten | © Stephanie Hofschlaeger/ www.pixelio.de
© Stephanie Hofschlaeger/ www.pixelio.de
Wissen. Gene oder Bildung: Was bestimmt den Lebensweg?
25.02., 08:30, SWR2
   Tandem. Der Mann, der plötzlich verschwunden war
24.02., 10:05, SWR2
   Hände eines alten Menschen | © Karin Bangwa/pixelio.de
© Karin Bangwa/pixelio.de
Wissen. Zwangsernährung am Lebensende?
23.02., 08:30, SWR2
   Menschen | © schemmi/pixelio.de
© schemmi/pixelio.de
Feature. Terrorwarnung
22.02., 22:00, SWR2
   Zeichnen | © jutta wieland /pixelio.de
© jutta wieland /pixelio.de
Literatur. Der Autor, der mit Bildern schrieb
21.02., 22:00, SWR2
   Tandem. Kein Vor und kein Zurück
21.02., 10:05, SWR2
   Focus Signet | © SRF
© SRF
Focus. Petra Volpe, Filmemacherin
20.02., 20:00, Radio SRF 3
   Morgengeschichte
20.02., 08:40, Radio SRF 1
   Musik für einen Gast. Manuel Bessler, Diplomat und Chef des Korps für humanitäre Hilfe
19.02., 12:35, Radio SRF 2 Kultur
   Glauben. Ich schraube, also bin ich
19.02., 12:05, SWR2
   Kirchenfenster St. Gallus | © SRF
© SRF
Gottesdienst. Röm.-kath. Gottesdienst aus St. Gallus, Zürich Schwamendingen
19.02., 10:00, SRF 1
   Bibliothek | © Jens Märker/ www.pixelio.de
© Jens Märker/ www.pixelio.de
Perspektiven. 1517 – Die Welt war mehr als nur Luther
19.02., 08:30, Radio SRF 2 Kultur
   Blickpunkt Religion. Kann man Gott beleidigen?
19.02., 08:05, Radio SRF 2 Kultur
   Zwischenhalt. Die Schweizer Bischöfe und der Islam
18.02., 17:30, Radio SRF 1
   Vater und Tochter | © sillilein74/www.pixelio.de
© sillilein74/www.pixelio.de
Wissen. Die «neuen» Väter – eine Illusion?
18.02., 08:30, SWR2
   Tandem. Wohntürme und Drogendealer
17.02., 10:05, SWR2
   

Monday

Mon, 27. Feb
08:30–09:00, SWR2
Wissen. Vorurteile   

Jungs sind gut in Mathe, Frauen parken schlecht ein, der Südländer ist temperamentvoll. Vorurteile sind oft so plump, dass sie leicht entlarvt werden können. Doch selbst aufgeklärte und tolerante Menschen bleiben nicht unbeeinflusst von den Bildern, die im Alltag von bestimmten Gruppen gezeichnet werden. In welchen Situationen haben Vorurteile Auswirkungen auf unser Verhalten? Und wie können wir ihnen entgegenwirken?


Mon, 27. Feb
08:40–08:45, Radio SRF 1
Morgengeschichte   
Literatur | © jarmoluk / pixabay cc0
Literatur | © jarmoluk / pixabay cc0

Ein Impuls zum neuen Tag mit Elisabeth Zurgilgen


Mon, 27. Feb
22:00–23:00, SWR2
Essay. Was wir tun, wenn wir geben?   
Geben und Nehmen | © Pexels/pixabay CC0
Geben und Nehmen | © Pexels/pixabay CC0

Man gibt sein Wort, ein Zeichen oder Ratschläge. Gleichermassen werden Aufmerksamkeit, Vertrauen, Zeit oder Glauben geschenkt. Geben gehört zu den Verben, die einen Bezug auf ein Gegenüber herstellen und im Nehmen einen Gegenpart finden. So entfaltet auch das Nehmen im Zusammenhang des Gebens und der Gabe seinen eigenen Spielraum. Das Nehmen setzt entsprechend eine bestimmte Haltung – etwa die Dankbarkeit – voraus


Wednesday

Wed, 1. Mar
22:00–23:00, SWR2
Feature. Urlaubsinsel oder Aufnahmelager?   
Lesbos | © betsisman/pixabay CC0
Lesbos | © betsisman/pixabay CC0

Lesbos und Agathonisi sind beliebte Urlaubsziele. Die eine Insel besitzt eine lange Tradition im Tourismus. Die andere ist bei Individualreisenden sehr beliebt. Doch zu den Touristen kommen die Flüchtlinge und weder Lesbos noch Agathonisi zeigen sich dem Ansturm gewachsen. Die Menschen fragen sich, wie sie mit dieser Situation umgehen sollen und ob der Tourismus, von dem sie leben, unter diesen Umständen noch eine Zukunft hat


Thursday

Thu, 2. Mar
09:00–15:00, Radio SRF 2 Kultur
Hörpunkt. «Ordnung ist das halbe Leben ...»   
Ordnung | © stux/pixabay CC0
Ordnung | © stux/pixabay CC0

Alles ist von Ordnung – oder dem Scheitern an der Ordnung – durchdrungen. Der Kühlschrank ebenso wie die Weltpolitik, die Philosophie so gut wie die Religion oder die Struktur eines Wassermoleküls. Der «Hörpunkt» unternimmt während sechs Stunden den heiter-ernsten Versuch, etwas Ordnung in das unordentliche Thema Ordnung zu bringen. Die Sendung widmet sich dem Tanz zwischen Ordnung und Chaos, dem Aufgeräumtsein und dem Versagen der Ordnung


Friday

Fri, 3. Mar
20:00–21:00, Radio SRF 2 Kultur
Passage. Von Gott, Kakerlaken und einem maskierten Helden   

Der 1917 geborene Comic-Autor Will Eisner hat das Genre geprägt wie kein anderer. Superhelden sucht man in seinem Werk vergeblich. Dafür schuf er 1940 mit «Spirit», einem maskierten Detektiv, eine der komplexesten Comic-Figuren. 1978 revolutionierte Eisner mit «Ein Vertrag mit Gott» die Comic-Szene erneut. In diesem Alterswerk thematisierte er sein jüdisches Erbe, ethnische Vorurteile, Immigration und den amerikanischen Traum


Saturday

Sat, 4. Mar
17:00–17:50, SWR2
Zeitgenossen. Jan Ilhan Kizilhan, Diplom-Psychologe   

Jan Ilhan Kizilhan ist Psychotherapeut, Orientalist und Publizist. Durch seine jesidischen Wurzeln und seine Kindheit in der Türkei war er stets ein Vermittler zwischen unterschiedlichen Kulturen. Er wurde zum Experten für die Behandlung von Traumata. Mit seiner Hilfe konnten über 1'000 jesidische Mädchen und Frauen, die vom IS verschleppt, versklavt und vergewaltigt wurden, nach Baden-Württemberg geholt und psychologisch betreut werden


Sat, 4. Mar
17:30–18:00, Radio SRF 1
Zwischenhalt   

Unterwegs zum Sonntag mit Gedanken, Musik und Glockengeläut der röm.-kath. Kirche «Heilige Dreifaltigkeit» in Bern


Sunday

Sun, 5. Mar
08:30–09:00, Radio SRF 2 Kultur
Perspektiven. Habt ihr Töne?! – Eine kleine Gesangbuchgeschichte   
Noten | © Thomas Fresia / pixelio.de
Noten | © Thomas Fresia / pixelio.de

Nach der Einführung von Gesangbüchern auf reformierter Seite zogen die Katholiken nach und druckten eigene Gesangbücher. Seither spiegelt sich in jeder Neuausgabe von Kirchengesangbüchern auch die sich wandelnde Frömmigkeitsgeschichte. Theologische Auseinandersetzungen bilden sich hier ebenso vielstimmig ab wie die beginnende Ökumene im 20. Jahrhundert. Jan Tengeler zeichnet diese singende Kirchen-Geschichte für Perspektiven nach


Sun, 5. Mar
10:00–10:15, Radio SRF 2 Kultur
Röm.-kath. Predigt   
Eugen Koller | © SRF/Bruno Fäh
Eugen Koller | © SRF/Bruno Fäh

Eugen Koller, Theologe, Luzern


Sun, 5. Mar
10:15–10:30, Radio SRF 2 Kultur
Ev.-ref. Predigt   
Elisabeth Wyss-Jenny | © SRF/Bruno Fäh
Elisabeth Wyss-Jenny | © SRF/Bruno Fäh

Pfarrerin Elisabeth Wyss-Jenny, Kloster Kappel


Sun, 5. Mar
12:00–12:30, SWR2
Glauben. Von Katharina von Bora bis Dorothee Sölle   

Ohne die Unterstützung der Frauen hätte es die Reformation nicht gegeben, meint der Kirchenhistoriker Martin Jung. Weder Katharina von Bora noch Katharina Zell sind nur die Frau an seiner Seite. Sie verfassen Flugschriften und streiten für ihre Überzeugung. Das reformatorische Erbe ermutigt feministische Theologinnen, ihren Platz auf der Kanzel einzufordern. Couragiert und emanzipiert setzen sie sich für den Erhalt von Frieden und Gerechtigkeit ein.



© Medientipp     Monday, 27. February 2017, 05:25     Impressum