Medientipp

Medientipp

Programm-, Film- und Medienhinweise zu Kirche, Religion und Gesellschaft

Sendung verpasst?

Melika und Maryam | © ORF/Taskovski Films
© ORF/Taskovski Films
Kreuz & Quer. Tag der Pflicht
03.03., 22:35, ORF2
   Mutter und Töchter | © ZDF/Uwe Leschinsky
© ZDF/Uwe Leschinsky
37°. Solange Du da bist
03.03., 22:15, ZDF
   All that Jazz – Hinter dem Rampenlicht
02.03., 21:50, Arte
   Mujib | © ARD / NDR
© ARD / NDR
Gott und die Welt. Mujib – Ohne Eltern auf der Flucht
01.03., 17:30, ARD
   Sternstunde Kunst. Everyday Rebellion
01.03., 11:55, SRF 1
   Prof. Dr. Borwin Bandelow | © SRF
© SRF
Sternstunde Philosophie. Angst – das Grundgefühl unserer Zeit?
01.03., 11:00, SRF 1
   Dieter Puhl und Gregor Andréewitch | © SRF
© SRF
Sternstunde Religion. Hummer oder Wurstbrot
01.03., 10:30, SRF 1
   Marcel Cavallo | © SRF
© SRF
Sternstunde Religion. Flüchtlinge in der Schweiz
01.03., 10:00, SRF 1
   Katholischer Gottesdienst
01.03., 09:30, ZDF
   Katja Wissmiller, katholische Theologin | © SRF / Merly Knörle
© SRF / Merly Knörle
Wort zum Sonntag. Glatt gelogen
28.02., 20:00, SRF 1
   Fenster zum Sonntag. Lichtwesen und Lebenskraft
28.02., 16:10, SRF zwei
   Verschollen in der City
26.02., 22:05, Arte
   DOK. Abfall auf dem Teller
25.02., 22:55, SRF 1
   Der letzte Frühling
25.02., 20:15, Arte
   100 Tage Jean-Claude Juncker
24.02., 22:55, Arte
   Karin Frei, Moderatorin «Club» | © SRF / Oscar Alessio
© SRF / Oscar Alessio
Club. Gesegnete Lesben – Kirche im Clinch
24.02., 22:20, SRF 1
   Ottfried Fischer bei den Proben | © ZDF / Christian Ernst
© ZDF / Christian Ernst
37°. Ottfried Fischer und sein Freund Parkinson
24.02., 22:15, ZDF
   Juri Steiner | © SRF/Merly Knörle
© SRF/Merly Knörle
Sternstunde Philosophie. Vom Essen besessen
22.02., 11:00, SRF 1
   Evangelisch-reformierter Gottesdienst
22.02., 10:00, SRF 1
   

Sunday

Sun, 3. Jun 2012
11:00–12:00, SF 1
Sternstunde Philosophie. Jean-Jacques Rousseau und die neue Gesellschaft   
Francis Cheneval | © SRF
© SRF

Jean-Jacques Rousseau ist vielen als Kritiker bekannt: Er war gegen den Fortschritt, gegen die Monarchie und gegen Privateigentum, er war kulturpessimistisch und kirchenkritisch. Doch wofür begeisterte sich Rousseau? Für welche Gesellschaft kämpfte er, welche Mitbestimmung der Bürger schwebte ihm vor? Von welcher Natur träumte er, welchen Erziehungsstil verteidigte er? Moderatorin Barbara Bleisch will wissen, wie aktuell Rousseau heute noch ist

abspielen



© Medientipp     Tuesday, 3. March 2015, 23:35     Impressum