Medientipp

Medientipp

Programm-, Film- und Medienhinweise zu Kirche, Religion und Gesellschaft

Sendung verpasst?

Die Überfahrt | © SRF
© SRF
DOK. Die Überfahrt
10.02., 22:55, SRF 1
   37°. Sugardaddy
09.02., 22:20, ZDF
   Gott und die Welt. Der Liebhaber
07.02., 17:30, ARD
   Die wahre Macht des Vatikan (1-2/2)
07.02., 13:55, Arte
   Wolfram Eilenberger | © SRF/Markus C. Hurek
© SRF/Markus C. Hurek
Sternstunde Philosophie. Dadaismus: Vom Sinn des Unsinns
07.02., 11:00, SRF 1
   Christine Stark | © SRF / Fabian Haefeli
© SRF / Fabian Haefeli
Gottesdienst. Nachgefragt mit Christine Stark
07.02., 10:45, SRF 1
   Gottesdienst. Ev.-ref. Gottesdienst aus St. Johann
07.02., 10:00, SRF 1
   Katholischer Gottesdienst
07.02., 09:30, ZDF
   Katja Wissmiller, katholische Theologin | © SRF / Merly Knörle
© SRF / Merly Knörle
Wort zum Sonntag. Menschenrechte – Das Herz unserer Gesellschaft
06.02., 20:00, SRF 1
   Fenster zum Sonntag. Ist schön sein alles?
06.02., 17:50, SRF zwei
   Der jüdische Kardinal | © ARTE France/Hassan Brahiti
© ARTE France/Hassan Brahiti
Der jüdische Kardinal
05.02., 23:30, Arte
   Heinz Gerig mit einem Kursteilnehmer | © SRF
© SRF
DOK. Auf euch hat hier niemand gewartet (1/2)
04.02., 20:05, SRF 1
   Das Prinzip Dada | © SRF
© SRF
Sternstunde Kunst. Das Prinzip Dada
03.02., 22:55, SRF 1
   Sendungssignet «Stationen» | © BR
© BR
stationen.Magazin. Fastenzeit
03.02., 19:00, BR
   Der steinige Weg nach Europa
02.02., 23:55, Arte
   Flucht aus Afghanistan
02.02., 22:50, Arte
   Wirklich beste Freunde | © ZDF/Simone Grabs
© ZDF/Simone Grabs
37°. Wirklich beste Freunde
02.02., 22:15, ZDF
   Endstation Balkanroute | © MDR
© MDR
Endstation Balkanroute
02.02., 22:10, Arte
   Flüchtlingskinder in Karkamis | © ZDF/Johan Schmejkal
© ZDF/Johan Schmejkal
Flucht nach Europa – Der Winter
02.02., 20:15, Arte
   

Sunday

Sun, 3. Jun 2012
11:00–12:00, SF 1
Sternstunde Philosophie. Jean-Jacques Rousseau und die neue Gesellschaft   
Francis Cheneval | © SRF
© SRF

Jean-Jacques Rousseau ist vielen als Kritiker bekannt: Er war gegen den Fortschritt, gegen die Monarchie und gegen Privateigentum, er war kulturpessimistisch und kirchenkritisch. Doch wofür begeisterte sich Rousseau? Für welche Gesellschaft kämpfte er, welche Mitbestimmung der Bürger schwebte ihm vor? Von welcher Natur träumte er, welchen Erziehungsstil verteidigte er? Moderatorin Barbara Bleisch will wissen, wie aktuell Rousseau heute noch ist

abspielen



© Medientipp     Thursday, 11. February 2016, 19:59     Impressum