Passage. Die Notwendigkeit, voller Widersprüche zu sein – der Pianist Igor Levit

Mo 24.04.,
Radio SRF 2 Kultur

Wenn der deutsch-russische Pianist Igor Levit über Beethoven sinniert, stösst er auf Widersprüche. Beethoven komponiere Musik, die voller Widersprüche sein könne, sagt Levit. Da Widersprüche menschlich seien, berühre diese Art der Musik. «Passage» erzählt über das Verbindende in der Musik, über die Grenzen, an die sie stösst, und über die Möglichkeit, diese Grenzen zu überwinden